Start der Aktion „Deutschlands aufgeklärteste Schule“ in Köln Published on:

28. August 2017

Jugend gegen AIDS war auch in diesem Jahr Partner des größten YouTuber-Festivals Europas – den VideoDays in Köln. Vom 23. bis 25. August war die größte rein ehrenamtliche Aufklärungsinitiative Deutschlands ein Teil des Gipfeltreffens der Szenegrößen. Mit den eigenen JGA-Adams wurden die YouTuber zum roten Teppich gefahren, so dass während der Tage eine Botschaft omnipräsent war: Do what you want. Do it with love respect and condoms.

Das nahmen viele der 500 geladenen YouTuber zum Anlass, eine Botschaft an die mehr als 15 000 Besucher zu richten. „Unterstützt Jugend gegen AIDS und macht’s mit Kondomen“, sagte beispielsweise „Der TC“, bekannt aus dem YouTube-Kollektiv Y-Titty. Neben dem Shuttle-Service hatte Jugend gegen AIDS zwei eigene Bühnenshows und mehrere Facebook-Live-Panels mit bekannten YouTubern wie „iBlali“, „Joyce“, „SKK“, „Mirellativegal“, den „Mytery BrotherZ“ oder „Sarah Liz“.

Nur wenige Meter neben den VideoDays hatte Jugend gegen AIDS außerdem einen Stand bei der GamesCom, der weltweit zweitgrößten Messe für interaktive Unterhaltungselektronik. Hier erreichte JGA mehr als 350 000 Besucher aus allen Teilen der Welt.

Auf den VideoDays stellte der Verein auch einen ganz besonderen Wettbewerb für engagierte Schüler vor. Auch in diesem Jahr sucht Jugend gegen AIDS wieder „Deutschlands aufgeklärteste Schule“. Bewerben können sich Jugendliche ab sofort unter folgendem Link: https://jugend-gegen-aids.de/videodays-2017/

Marlon Jost und Lennart Falk von Jugend gegen AIDS haben gemeinsam mit Moderatorin Joyce Ilg den Wettbewerb "Deutschlands aufgeklärteste Schule" gestartet.
Marlon Jost und Lennart Falk von Jugend gegen AIDS haben gemeinsam mit Moderatorin Joyce Ilg den Wettbewerb „Deutschlands aufgeklärteste Schule“ gestartet.

Related