Positive Ausbildung für Positive Schulen Published on:

11. Dezember 2016

Jugend gegen AIDS e.V. hat auch dieses Wochenende einen neuen Schub in Richtung sexuelle Aufklärung an Schulen gegeben. So wurden wieder neue, sogenannte „Peers“ ausgebildet. Nach der abgeschlossenen Ausbildung sind diese in der Lage, Aufklärungsarbeit auf Augenhöhe zu leisten und deutschlandweit in Schulen das Projekt „Positive Schule“ umzusetzen. Neben einer fachlich hochwertigen Begleitung erhalten die neuen Aufklärungsbotschafter auch Handwerkszeug, mit welchem sie ins Gespräch mit Jugendlichen über vermeintlich unangenehme Themen kommen. Inhaltlich ist das Academy-Wochenende in Berlin von sexueller Vielfalt bis zu richtiger Verhütung breit aufgestellt, damit Jugend gegen AIDS eine nachhaltige und professionelle Aufklärung garantieren kann.

Die Workshops machen Spaß, schweißen zusammen und generieren Fähigkeiten auf die der Verein und die Peers selber bauen können. 

Du möchtest wissen worum es beim Projekt Positive Schule geht oder direkt Peer werden?

Dann nichts wie los: https://youth-against-aids.org/pps

Related