Jugend gegen AIDS rockt das Wacken Open Air mit 130 000 Kondomen Published on:

3. August 2017

„Harder, faster, louder“ – mit Jugend gegen AIDS ist das Wacken Open Air auch in diesem Jahr ein sicheres Festival was Verhütung betrifft. Wenn die Party im Zelt oder auf der Wiese nebenan weitergeht, liegenüber 130 000 schwarze Kondome bereit. Zum vierten Mal in Folge hat Deutschlands erfolgreichste Aufklärungsinitiative gemeinsam mit dem Wacken Open Air eineigenes Kondom gestaltet, das auf dem Festival kostenlos erhältlich ist.

„Wacken ist Kult. Wir sind stolz, dass wir diesen Kult umeine Dimension erweitern und das ‚Wacken Condom‘ für alle Besucher des größtenHeavy Metal Festivals der Welt bereithalten können. Sex ist so vielseitig wieMusik, deswegen gehören die Kondome mittlerweile zur festen Ausstattung jedes Wacken-Besuchers“, sagt Daniel Nagel, Vorstandsvorsitzender von Jugend gegenAIDS.

„Wir arbeiten immer wieder gerne mit Jugend gegen AIDS zusammen, um auf diese wichtige Thematik aufmerksam zu machen“, sagt Thomas Jensen, Managing Director des Wacken Open Air.

Thomas Jensen, Managing Director des Wacken Open Air, und Daniel Nagel, Vorstandsvorsitzender von Jugend gegen AIDS, wollen mit dem "Wacken Condom" das Festival sicher machen.
Thomas Jensen, Managing Director des Wacken Open Air, und Daniel Nagel, Vorstandsvorsitzender von Jugend gegen AIDS, wollen mit dem „Wacken Condom“ das Festival sicher machen.

Related