Inklusion lernen, Inklusion leben! Published on:

30. November 2016

Unter dem Motto „Inklusion lernen, Inklusion leben!“ tagte das Schülerparlament der Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein in Kiel. Insgesamt versammelten sich 130 Schülerinnen und Schüler, um Inklusion an Schulen, aber auch in unserer Gesellschaft, zu thematisieren und Beschlüsse zu fassen. Da das Thema der Gleichstellung und Inkludierung sämtlicher Randgruppen im Konsens mit den Inhalten von Jugend gegen AIDS e. V. liegt, waren ebenfalls Vertreter des Vereins vor Ort, um inhaltlichen Einfluss nehmen und zusätzliche Aufklärungsarbeit leisten zu können.

Neben der gemeinsamen inhaltlichen Arbeit wurde Jasper Wiezorek zum neuen Landesschülersprecher gewählt. „Die gemeinsame Arbeit mit der Landesschülervertretung für Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein ist uns sehr wichtig, denn die vergangen Arbeit hat gezeigt, wie viel man gemeinsam bewegen und erreichen kann“, sagte Lennart Falk, Referent für Public Affairs bei Jugend gegen AIDS e. V.

Jugend gegen AIDS e. V. arbeitet bundesweit mit den einzelnen Landesschülervertretungen eng zusammen, um den Status quo der sexuellen Aufklärung zu verändern. Die gemeinsame Arbeit ist essentiell für den Erfolg des Verein, da nur über die Instanz der Landesschülervertretungen viele Schülerinnen und Schüler erreicht werden können.

Related