#GirlsTalk 4 – Das Erste Mal Published on:

24. Januar 2018
Stellt euch folgendes Szenario vor: Ihr oder euer Schatz habt über’s Wochenende sturmfrei. Abends sitzt ihr dann gemütlich zusammen auf der Couch, guckt vielleicht einen Film. Doch eigentlich habt ihr ein ganz anderes Ziel – Sex.

Das Erste Mal ist echt ein tricky Thema. Ob es nun dein erstes Mal ist oder das erste Mal mit einem neuen Partner: es ist immer aufregend. Und besonders bei Mädchen mit vielen Fragen verbunden. Wann sollte ich mit meinem Freund schlafen? Tut das weh? Und wie sage ich ihm, dass ich noch Jungfrau bin? All das beantworten wir hier.
Aller Anfang ist aufregend

Das Erste Mal – vielen gehen dabei gefühlt tausend Fragen durch den Kopf. Die größte von allen ist wohl: Gibt es ihn, den richtigen Zeitpunkt? Statistisch gesehen erleben die meisten Jugendlichen ihr Erstes Mal zwischen 14 und 16 Jahren. Oftmals sind viele junge Mädchen verunsichert. Und wenn dann auch noch die beste Freundin von ihrem ersten Mal erzählt, ist es ihnen oft peinlich. Wichtig ist jedoch: Niemand kann euch sagen, wann es richtig ist, Sex zu haben. Ob man sich nun bereits mit 14 oder erst einige Jahre später dazu bereit fühlt, ist egal. Es sollte nicht zu einem “Ich muss das jetzt machen, damit ich mitreden kann” werden, sondern vielmehr ein “Ich möchte das tun” sein.

Und was wenn ich noch Jungfrau bin und er nicht? Entspannt euch und redet einfach mit eurem Freund wenn ihr euch bereit dazu fühlt. Womöglich ist er in der gleichen Situation oder hat nur sehr wenig Erfahrung. Vielen Jungs schmeichelt es „der Erste“ zu sein. Er wird es also mit Sicherheit verstehen und positiv aufnehmen. Wenn nicht, ist er vielleicht nicht der Richtige.

Neuer Partner, neues Glück

Das Ende einer Beziehung bedeutet nicht gleich das Ende der Welt. Es kann immer mal vorkommen, dass man sich von seinem Partner trennt. Sei es wegen eines schlimmen Streits, verschiedenen Meinungen oder weil man sich neu verliebt hat. Und besonders bei letzterem ist es besser, reinen Tisch zu machen. Schließlich wollt ihr euch ja auch vollkommen auf das was kommt konzentrieren. Ganz nach dem Motto: Wenn sich eine Türe schließt, öffnet sich eine andere. Es ist also kein Verbrechen, sich neu zu verlieben, neu auszuleben und mit seinem neuen Partner Sex zu haben. Eure verschiedenen Vorlieben, die unterschiedliche sexuelle Erfahung machen das erste Mal mit einem neuen Partner mindestens genauso aufregend. Lasst euch also einfach darauf ein.

Kondome nicht vergessen

Egal, wie oft ihr womöglich schon Sex hattet, Verhütung ist und bleibt ein wichtiges Thema. In jeder Beziehung kommt man irgendwann an den Punkt, an dem man darüber sprechen muss und sollte. Die ein oder andere hat diesen Satz sicherlich schon mal gehört: “Nimmst du die Pille?” Viele Mädchen mögen dieses Verhütungsmittel aus vielerlei Hinsicht. Klar, sie schützt vor einer Schwangerschaft, aber doppelt hält nun mal bekanntlich besser. Gerade zu Beginn einer Beziehung ist es nicht verkehrt, zusätzlich ein Kondom zu benutzen, um sich vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen. Redet also offen über dieses Thema. Findet heraus, was für euch am besten ist. Alles andere ergibt sich von ganz allein. Und denkt immer daran…

Do what you want. Do it with love, respect and condoms.
Ihr wollt wissen, wie Männer wirklich ticken? Dann schaut hier vorbei.

 

 

AutorIn: Caro
Team Blog
Jugend gegen AIDS. e.V.

Related