Aufklärung auf Augenhöhe der einzig richtige Weg Published on:

1. Dezember 2017

Bundespräsident und Unterstützer Dr. Frank-Walter Steinmeier lobt das Engagement von Jugend gegen AIDS e.V. (JGA). Diese Woche veröffentlichte Befragung von JGA und LOVOO zeigt schwere Wissenslücken bei Jugendlichen. Seit dem 15. November erreicht der Verein mit seiner aktuellen Kampagne und YouTube-Stars Millionen junge Menschen.

Dass die Jugend längst nicht so aufgeklärt ist, wie sie es von sich selbst denkt, untermauert eine diese Woche veröffentlichte Befragung. Gemeinsam mit der Dating-App LOVOO hat Jugend gegen AIDS über 6100 Jugendlichen in mehr als sieben Ländern zum Thema Aufklärung befragt. 29,7 % der Befragten in Deutschland gehen beim Sex das Risiko ein, sich mit einer sexuell übertragbaren Krankheit zu infizieren. Nur 25 % beantworteten die Fragen zum Thema sexuell übertragbare Krankheiten richtig. Um so wichtiger ist die ehrenamtliche Aufklärungsarbeit der Initiative Jugend gegen AIDS, die seit diesem Jahr über die Grenzen Deutschlands aktiv ist.

Breite politische Unterstützung

„Ihr rückt bundesweit mit Begeisterung und Spaß ein ernstes Thema in das Bewusstsein der jungen Menschen. Für dieses Engagement danke ich Euch“, sagt Dr. Frank-Walter Steinmeier, langjähriger Unterstützer von Jugend gegen AIDS.

„Weltweit wie auch in Europa und Deutschland ist das HI-Virus noch längst nicht besiegt. Es ist daher nach wie vor besonders wichtig, dass ,Jugend gegen Aids‘ mit viel Engagement seine Aufklärungsarbeit fortsetzt. Herzlichen Dank dafür!“, sagt Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen.

„Jugend gegen AIDS hat aus meiner Sicht einen tollen Weg eingeschlagen: Auf der einen Seite werden junge Menschen dafür ausgebildet, Workshops über Sexualität und Verhütung an ihren Schulen zu geben, auf der anderen Seite wurden für die neueste Kampagne gerade junge Prominente dafür gewonnen, die Aufklärungsarbeit zu unterstützen. Für Workshops und Werbung gilt gleichermaßen: ganz locker und ganz direkt. Kein Wunder also, dass mittlerweile Tausende Unterstützer mit dabei sind, und dass die Kampagne gerade mit dem Werbe-Oscar, dem „Effie“ ausgezeichnet wurde“, sagt Daniel Günther, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein.

Am Welt-AIDS-Tag veranstalten Jugend gegen AIDS und die Kult-Marke Levi’s gemeinsam die „Night of Life“ in München. Hier wird das Spenden-Shirt vorgestellt, dessen Erlös direkt in die Arbeit von Jugend gegen AIDS fließt. Die knalligen CI-Elemente von Jugend gegen AIDS treffen auf das charakteristische Batwing-Logo von Levi’s. In diesem Jahr feiert das kultige Fashion-Symbol 50-jähriges Jubiläum. Um so bedeutender ist es, dass zum Welt-AIDS-Tag das Logo mit den CI-Elementen einer ehrenamtlichen Initiative gestaltet wird. Diese stellen abstrakt und bunt alle Symbole dar, die man mit Sex verbindet.

Neue Kampagne erreicht Jugendliche auf Augenhöhe

Im Mittelpunkt der kürzlich vorgestellten Kampagne JGA stehen Motive, die sich rund um das Thema Kondome drehen. Viele junge Menschen sind im Umgang mit Kondomen immer noch unsicher und haben Fragen, die Jugend gegen AIDS offen und ehrlich beantwortet. Mit dieser Kampagne geht die Aufklärungsinitiative ihren Weg konsequent weiter und kümmert sich um die Anliegen, die in den JGA-Schulworkshops zur Sprache kommen.

„Triste Darstellungen von Kondomen und Schockbildern waren gestern – Aufklärung funktioniert heute ganz anders, authentisch und auf Augenhöhe. Wir sind stolz, dass sich viele bekannte Influencer mit unseren Werten identifizieren und unserer Kampagne ihr Gesicht geben. Gemeinsam erreichen wir Millionen junge Menschen, ohne mit dem Zeigefinger zu drohen oder die Moralkeule zu schwingen“, sagt Daniel Nagel, Vorsitzender des Vorstands von Jugend gegen AIDS.

Mit den Kampagnenbotschaftern und YouTube-Stars Heiko und Roman Lochmann („DieLochis“) wurden am 15. November in Berlin die Kampagnenmotive öffentlich gemacht. Seit mehreren Jahren unterstützen die beiden Brüder Roman und Heiko Lochmann bereits Jugend gegen AIDS und eröffneten die Aktionswochen des Vereins mit einem Geheimkonzert in der Mall of Berlin.

„DieLochis“ im vierten Jahr Kampagnenbotschafter von JGA

„Wir sind davon überzeugt, dass es in unserer Pflicht liegt, unsere Vorbildfunktion zu nutzen und gerade den jüngeren Menschen eine transparente, aber auch coole Methode bieten zu können, sich über Verhütung und Aids im Allgemeinen informieren zu können. Wir sind authentisch, so auch Jugend gegen AIDS, das passt perfekt zusammen!“, sagen Heiko und Roman Lochmann, im vierten Jahr in Folge Kampagnenbotschafter von JGA. Viele weitere Influencer sowie Partner identifizieren sich mit den Werten von Jugend gegen AIDS und unterstützen die wichtige Aufklärungsarbeit des Vereins.

Für die vergangene Kampagne erhielt Jugend gegen AIDS in diesem Jahr den Effie Award in Bronze. Möglich wird die wichtige ehrenamtliche Arbeit aber erst durch starke Partner wie AXA, Billy Boy, Facebook, Gilead oder MSD.

Jugend gegen AIDS ist eine ehrenamtliche Initiative junger Menschen für die Gesellschaft von morgen. Sie leisten leidenschaftlich Aufklärungsarbeit auf Augenhöhe. In Schulworkshops für Gleichaltrige, auf Festivals und Events und mit großen Öffentlichkeitskampagnen setzen sie sich für eine vielfältige und aufgeklärte Gesellschaft ein, in der Sexualität niemals ein Grund für Ausgrenzung, Angst und Stigma ist. Schirmherr der Initiative ist Dr. Frank-Walter Steinmeier. Unterstützung erhalten sie von ihrem Beirat und Persönlichkeiten wie Sheryl Sandberg (Facebook COO), die sie zuletzt mit dem Facebook Smart Hero Award auszeichnete.

Related