Alexandra Daddario, DieLochis und viele mehr beim LIFE BALL NEXT GENERATION Published on:

30. Mai 2018

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, veranstaltet Jugend gegen AIDS (JGA) gemeinsam mit Life+ am Sonntag, den 3. Juni zum zweiten Mal den LIFE BALL NEXT GENERATION supported by DocLX. Ab 18.30 Uhr öffnen sich die Pforten des Wiener Rathauses für die Besucher und zahlreiche Stargäste.

Auch in diesem Jahr verbindet der LIFE BALL NEXT GENERATION Aufklärung auf Augenhöhe mit einer unvergesslichen Nacht für Jugendliche aus ganz Österreich. Den Beginn des abwechslungsreichen Programms machen Michael Buchinger und Riccardo Simonetti. Die beiden Blogger waren bereits bei der Premiere im vergangenen Jahr Teil des LIFE BALL NEXT GENERATION und wollen gemeinsam mit JGA und LIFE+ Aufklärung in Österreich vorantreiben.

Bevor die Party startet, steht mit Alexandra Daddario ein Hollywood-Star im Vordergrund. Die Schauspielerin (Baywatch, Percy Jackson) spricht über ihr Engagement im Kampf gegen HIV/AIDS.  So wird die 32-Jährige auch ihre Erfahrungen teilen, die sie bei Besuchen von Projekten der Elizabeth Taylor AIDS Foundation in Malawi gesammelt hat.

Danach öffnet sich der Vorhang für mehrere namhafte Musik-Acts wie die JGA-Kampagnenbotschafter DieLochis, die AIDS bereits seit fünf Jahren eng an der Seite der ehrenamtlichen Aufklärungsinitiative stehen.

18:30: Einlass
19:15: Rückblick LIFE BALL NEXT GENERATION 2017 mit Michael Buchinger und Riccardo Simonetti
19:30: „The Power of the Next Generation: Youth Engagement in the Fight to end AIDS“ mit Alexandra Daddario
im Anschluss: Live Acts im Festsaal und DJs im Arkadenhof

Tickets sind noch online unter diesem Link erhältlich.

Next Gen Academies starten im Herbst in drei Städten

Der LIFE BALL NEXT GENERATION ist der Auftakt für die Next Gen Academies im Herbst. Diese werden in diesem Jahr zum ersten Mal auch außerhalb von Wien stattfinden.

In den Ausbildungs-Workshops haben Jugendliche aus dem ganzen Land die Chance, sich von den Aufklärungs-Experten von Jugend gegen AIDS e.V. ausbilden zu lassen. In den zweitägigen Seminaren werden die Jugendlichen unter anderem in medizinischem Basiswissen geschult, als auch in Gesundheitsvorsorge, Wissensvermittlung zu sexueller Identität sowie Rhetorik und Körpersprache. Mit ihrem gewonnenen Wissen können die Peers im Anschluss selbst dreistündige Workshops an ihren Schulen mit Gleichaltrigen durchführen.

Wichtigen Themen wie Gesundheitsvorsorge, sexuell übertragbare Krankheiten und Sexualität rücken zusehends aus dem Fokus junger Menschen. Daher wurde dieses Präventionsprojekt von LIFE+ ins Leben gerufen, gemeinsam mit Jugend gegen AIDS e.V., sowie mit Unterstützung des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Jugend gegen AIDS e.V. ist die größte, komplett ehrenamtliche Aufklärungsinitiative in Deutschland, die kostenlos sexuelle Aufklärung für Jugendliche anbietet.

Ausbildungstermine 2018:
Sa. 29. – So 30.09. in Wien
So. 07. – Mo 08.10. in Innsbruck
Fr. 12. – Sa 13.10. in Salzburg

Related