#Boystalk4 – Der Schritt in die Beziehung Published on:

10. Februar 2018
Es ist als Junge ja schon schwer genug, ein Mädchen kennenzulernen, es von einem Date zu überzeugen und dann noch ihr Interesse zu gewinnen. Aber das vielleicht schwerste Gespräch liegt dann noch vor euch: “Was ist das denn hier zwischen uns?”, fragt einer von beiden irgendwann. Eine Frage, die alles entscheidet. Wie geht man am besten den Schritt in die Beziehung?

“Willst du mit mir gehen?”

Früher war das alles noch ganz einfach: “Willst du mit mir gehen? Ja. Nein. Vielleicht” Hieß es auf kleinen Zettelchen in der Schule. Da war nach einer Klassenumrundung klar, ob du eine Chance bei dem Mädchen deiner Träume hattest oder eben nicht. Je erwachsener man wird, desto schwieriger lässt sich diese Frage allerdings beantworten. Du musst dir deiner Gefühle bewusst sein und ihre vermuten. Dabei ist es nie ganz einfach, die Gefühle einer Frau zu deuten. Manchmal denken wir, dass wir sie schon sicher erobert haben und auf einmal ist sie sich einfach nicht mehr sicher.

Liebe ist ein Prozess

Ganz sicher kann man sich am Anfang noch gar nicht sein. Natürlich ist man zunächst verknallt und rennt überall nur mit der rosaroten Brille herum. Jedoch ist es selten eine gute Entscheidung, blind in eine Beziehung zu stürzen. Manche Menschen sagen “ich liebe dich” nach gerade mal drei Wochen. Das ist keine Liebe. Eine Liebe muss wachsen und auch Schwierigkeiten meistern. Liebe ist ein Prozess – genauso wie eine Beziehung.

Zwangskorsett oder das fehlende Puzzlestück?

Der Schritt in die Beziehung ist vor allem ein großer emotionaler Schritt. Wann sagt man zu seinen Freunden: “Ich habe eine neue Freundin”? Wann gesteht man es sich selber ein? Und wann ist es dann wirklich “offiziell”? Dein Leben kann sich vom einen zum anderen Tag völlig auf den Kopf stellen. Du bist plötzlich nicht mehr nur für dich allein verantwortlich und du musst einen Menschen sehr nah an dich ranlassen. Es kann schwierig sein, sich darauf einzulassen, aber es könnte auch das Gefühl sein, nachdem jeder Mensch ein Leben lang sucht.

Eine Beziehung ist ein Prozess zwischen zwei Menschen. Es ist ein erster Schritt, sich “offiziell” Freund und Freundin zu nennen, aber dann ist es meistens noch keine Liebe. Es ist ein risikoreiches Spiel, in dem man wettet, die richtige Person gefunden zu haben. Die Liebe entwickelt sich erst mit der Zeit und wird mit jedem Streit, jedem Kuss, jeder Umarmung und jeder gemeinsamen Stunde mehr. Eine erwachsene Beziehung sollte eine tiefe Verbindung zwischen zwei Menschen sein, die von beiden gleichermaßen erhalten und gewollt wird. Solche Verbindungen brauchen neben der Zeit auch viel Energie, um zu wachsen. In einer Beziehung zu sein ist nicht immer einfach – es ist sogar meistens ziemlich schwierig. Aber wenn es funktioniert, hat sich jede Mühe gelohnt. Niemand kann von euch erwarten, ab dem ersten Moment eine Beziehung zu wollen. Aber lasst euch diese Chance auch nicht zu oft entgehen.

Do what you want. Do it with love, respect and condoms.

 

Ihr wollt mehr von JGA? Checkt hier unseren letzten Blog-Beitrag aus!

Wenn ihr Fragen, Anregungen oder Feedback für uns habt, schickt uns einfach eine Mail an: blog@jugend-gegen-aids.de! Wir freuen uns über jede Reaktion von euch und antworten jedem natürlich auch so schnell es geht.

 

Autor: Maxi

Team Blog

Jugend gegen AIDS e.V.

blog@jugend-gegen-aids.de

Related